Tua wos – Sozialprojekt

Gruppenfoto auf der Terasse des fertigen Hauses.

Sozialprojekt der LFS Kleßheim

“Man kann nicht jedem und überall helfen, aber man kann irgendwo damit anfangen”
  • Worum geht´s?

    Seit 2012 macht sich jedes Jahr eine Gruppe aus Lehrpersonen mit Schülerinnen und Schülern der ersten Klasse auf den Weg nach Bosnien. Sie verwenden eine Woche ihrer Sommerferien, um in Srebrenica ein Haus für eine bedürftige Familie zu bauen. Die Rahmenbedingungen für ein solches Projekt bietet uns der Verein “Bauern helfen Bauern”. Die Lehrpersonen Robert Timmerer-Maier und Margareta Zechner sind neben Heinz Wagner die Hauptverantwortlichen des Projektes. Ihnen ist es zu verdanken, dass es jedes Jahr die Chance für unsere Schülerinnen gibt, bei diesem besonderen Projekt dabei sein zu können.

    Aktuelle Informationen rund um das Projekt gibt es auf der Homepage:

    www.tuawos8.blogspot.com

Die Hausfassade der Seitenwand des Hauses wird mit Hammer und Nägel montiert.

Damit die Materialkosten für das Häuschen gedeckt sind, muss jedes Jahr eine große Geldsumme aufgebracht werden. In der Schule wird deshalb bei Veranstaltungen wie der Adventroas, dem Anklöpfeln oder einem Punschstand für das Projekt gesammelt. Nur dann, wenn das Geld beisammen ist, kann sich wieder eine Gruppe auf den Weg machen.

“Helfen mit Herz, Hirn und Hand”

Neben handwerklichem Geschick ist “Soziale Kompetenz” das große Ziel dieser Reise. Das heißt, nicht nicht die Noten sondern soziale Kriterien sind entscheidend, um bei der Reise dabei sein zu dürfen. Die Schülerinnen und Schüler kommen begeistert zurück und möchten diese Erfahrungen auf keinen Fall missen.

Die Reise “live” mitverfolgen

Die ganze Reisewoche wird jeden Tag über den Baufortschritt, interessante Ausflüge und lustige Begebenheiten berichtet. Eltern, MitschülerInnen und Interessierte bekommen dadurch einen guten Eindruck, was die Gruppe gerade erlebt. Einfach über den folgenden Link reinschmöckern:

https://www.tuawos.at/g%C3%A4stebuch/

Wer laufend über die Geschehnisse informiert werden will, schaut sich am besten die Facebook-Seite an:

https://www.facebook.com/tuawos/

gemütliche Pause
Menü