Mit dem Bus ging es gleich in der 2. Schulwoche nach Wagrain zum Sporteln. Wir hatten den Wettergott auf unserer Seite, denn die Temperaturen waren sommerlich und luden jede freie Minute zum Baden im Pool ein.  Am ersten Tag wurde das Gelände erkundigt und der kostenlose Getränkeautomat geplündert. Später tanzten wir Zumba und es gab hervorragendes Essen, sodass bei jeder Mahlzeit wirklich „geschlemmert“ wurde. Wir gingen Bogenschießen, fuhren Segway, tanzten den Gardetanz, kletterten im Hochseilpark und verbrachten dort den Abend am Lagerfeuer bei gemeinsamem Singen mit Gitarren-Rhythmen. Die Jugendherberge hatte Trampoline, einen Pool, eine Bowlingbahn und viele weitere Freizeitbeschäftigungen. Wir alle aus der 2. BHM sind uns einig, diese Woche sollte unbedingt wiederholt werden!

, ,

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü